website free tracking
Gsxr Tuning
Tuning
Suzuki Motorrad

Wer die hier beschriebenen Tuningmassnahmen an seinem Motorrad durchführt, macht dieses auf eigenes Risiko und eigene Gefahr. Für die Tuningmethoden kann keine Gewähr oder Haftung übernommen werden oder Ansprüche irgendeiner Art geltend gemacht werden. Durch Tuning erlischt die Betriebserlaubnis u. U. auch der Versicherungsschutz. Zudem hat das Tuning negative Auswirkungen auf die Werksgarantie.

Ein Härtefall: bad_head

Die traurige Chronistenpflicht bringt es leider mit sich, unangenehme Wahrheiten rücksichtslos aufzudecken, nichts zu verschweigen und nur wenig Selbsterfundenes hinzuzufügen.

So wollen wir es auch bei bad_head halten:

Ganz vorurteilsfrei stellen wir fest, dass bad_head zu gut deutsch “schlechter Kopf“ heisst. Selbstverständlich kann kein Mensch etwas für seinen Namen, doch hier ist der Name Programm! Allen Forumsmitgliedern ist bad_head sicherlich schon durch seine unerbittliche und ungezügelte Forumspräsenz aufgefallen. Als ob dies nicht schon genug wäre, bringt er jetzt das seriöse 1000er Forum durch illegale und strafrechtlich relevante Umbauten in Verruf!

Das Forum am Rande der Legalität: Webmaster, Administrator und Moderatoren mit einem Bein im Gefängnis!

Wie konnte es soweit kommen?

Die Wahrheit ist wie immer tragisch, bitter und sehr einfach:

Da der heissersehnte und bereits fest eingeplante Lottogewinn ausblieb und zudem die Steuerreform auf sich warten liess, rückte die Anschaffung eines teuren Krawallo-Auspuffs in weite Ferne.

Jeder anständige Gsxerler hätte jetzt sofort eine Bank überfallen oder heimlich den Sparstrumpf seiner Oma geplündert, um sich nicht an dem hochwertigen Titanium seines Serienauspuffes vergreifen zu müssen. Nicht so bad_head: Brutal und rücksichtslos flexte er die mattglänzende Titanhülle auf und entriss seinem Auspuff die wertvollen und geräuschmindernden Innereien. Diese unentschuldbare Vorgehensweise stellt bad_head in ein Reihe mit Autoverwertern, Schrotthändlern und anderen Parasiten des Strassenverkehrs!

Das Ergebnis der traurigen Arbeit lässt sich mit nur wenigen Worten zusammenfassen:

Der Landkreis Bergstrasse hat jetzt ein Problem!

Da nützt es nur wenig, dass gerade erst in der Nachbarschaft unseres Krawallmachers die Lorscher Königshalle von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt wurde, wenn das jahrtausendalte Bauwerk nun durch Schalldruckwellen der Zerstörung preisgegeben wird.

Auch die umliegenden Winzer des Kreises Bergstrasse müssen jetzt um ihre Ernte fürchten: Deutscher Wein und japanischer Auspufflärm vertragen sich nicht und lassen jede Traube zu prickelndem Schaumwein mutieren.

 

Nicht nur die Winzer stehen jetzt auf der Verliererseite, auch in der Nachbarschaft unseres Forumsmitglieds stehen die umliegenden Häuser ab sofort zum Verkauf.

Die dramatische Situation belegt ein gerichtsverwertbares Tondokument, drei Strassenzüge entfernt aufgenommen:

Allmorgendliches Warmlauf-Ritual, um 6:45 Ortszeit aufgenommen: Da freut sich nur der Ohrenarzt!

Erschütternde Bilder, die wir Ihnen leider nicht ersparen können

Weitere Dokumente der Unvernunft und Rücksichtslosigkeit fügen sich nahtlos an:

Nichts für schwache Nerven: Manifest einer eiskalten Zerstörungswut. Abgesägtes, zerbeultes und zerschrammtes Titanium erinnert nur noch schwach an den gesetzeskonformen Serienauspuff.
Dilettantisch: Das Nummernschild wurde mit weisser Tusche unkenntlich gemacht, um sich der Strafverfolgung zu entziehen.
Hoffentlich regnet es bald!

Unter der Gefahr eines Hörsturzes aufgenommene Videoaufnahmen runden das unsägliche Bild ab. Der erfahrene Naturliebhaber erkennt auf den Videos sofort: Kein Wild, kein Vogel und kein zutrauliches Eichhörnchen lässt sich am Waldesrand blicken. Ein trauriges Indiz dafür, dass die Tierwelt aufgrund unerträglicher Lärmemissionen den Landkreis bereits aufgegeben hat.

Als positiv vermerken wir nur: Die umweltschonende Entlastung des Vorderrades und das Freibrennen der Kerzen durch hohe Drehzahl.

Landschafts-Video 1
Landschafts-Video 2
Landschafts-Video 3

Natürlich werden sich nur die sensationshungrigen und unseriösen Motorradfahrer diese Videos reinziehen und den Player installieren.

Die seriösen Motorradfahrer hingegen, werden sich die Videos nur aus Verantwortungsbewusstsein und gesundem Informationsbedürfnis ansehen.

Zum Abspielen der verabscheuungswürdigen Videos benötigen wir den QuickTimePlayer

Letzten Informationen zufolge, beschränkt sich bad_head momentan wieder mit grossem Elan auf seine Forumsarbeit. Sein umweltzerstörerischer Griff zum Anlasser ist die letzten Stunden über ausgeblieben

Langsam nimmt die Hoffnung Raum, dass Vernunft und Einsicht die Oberhand gewinnen. Nicht zuletzt Dank der Einflussnahme der immer seriösen GSXR-1000-Forumsmitglieder.

Suzuki Tuning